Chinesische Massage ist eine Vorliebe von:

 

 
Herrin Katharina

 

Was ist eine Chinesische Massage?

Sie heisst auch Tuina-Anmo

(Tui = schieben Na = greifen An = Drücken Mo = streichen)

Sie wird mit Fingerkuppen, Handballen und Handflächen ausgeführt.

Durch viele verschiedene Griffe werden die Meridianbahnen stimuliert.

Du durchläufst in der Zeit drei Phasen, Aktivierung, Intervention und Harmonisierung.

 

Sie ist ideal zum Entspannen und den Alltagsstress einfach zu vergessen.