Du möchtest uns ein Lob oder eine Kritik hinterlassen oder einfach einmal sehen, wie uns andere finden?

Dann sei herzlich eingeladen hier zu stöbern.

Wir würden uns umsomehr freuen, wenn dich unser Gästebuch inspirieren würde, ebenfalls ein paar Zeilen zu hinterlassen.

Es dankt dir das Dungeon Berlin Team

 

 

 

 

Zum Direkteintrag ins Gästebuch klicke bitte auf das Bild

 

 


2016

Name: Günther Eintrag am 04.10.2016 um 21:37 Uhr
In den Händen von Bizarrlady Marlene.
Vor einiger Zeit buchte ich einen Termin im Dungeon . Ich wählte das Sklavinnen Spezial. Als ich erfuhr, dass mein Spezial mit Lorain und Judy wegen der Erkrankung von Lorain abgesagt werden musste, war ich zunächst ein wenig enttäuscht. Ich entschloss mich aber dann zu einer Session mit Bizarrlady Marlene, welche mir als Ersatz angeboten wurde. Ich kann euch sagen, das ich diese Entscheidung nicht bereut habe. Ich war Anfänger auf diesem Gebiet der Erotik und Lady Marlene hat mir einige wundervolle Erlebnisse beschert. Schon das Gefühl der Wehrlosigkeit als sie mich am Flaschenzug fixierte war sehr erregend für mich. Bizarrlady    Marlene hat es immer verstanden, das Wechselspiel aus Lust und Leid zu einem Vergnügen für uns beide zu machen. Ich habe die Befehle gerne befolgt und habe auch die Strafen erdulden können, die mir auferlegt wurden, wenn ich einmal nicht sofort gehorchte. Die ganze Session war für mich von Anfang bis Ende schlicht und einfach nur sensationell. Die Zeit verging wie im Flug. Es gibt noch vieles, das ich probieren möchte. Leider komme ich sehr oft nach Berlin. Ich kann es kaum erwarten, dieses Studio wieder zu besuchen. Vielleicht ist es dann möglich das nachzuholen, was ich mir ursprünglich vorgenomen hatte. Auch eine Langzeiterziehung oder eine Übernachtung im Käfig erscheint mir sehr reizvoll. Bis bald, euer Günther.

 

Name: Peter Eintrag am 28.06.2016 um 07:25 Uhr
Liebe Hera,

ich habe ja schon ein paar Kliniksession erlebt und jede davon habe ich genossen. Es war auch die eine oder andere dabei, wo ich dachte, "Ja, das war die Erfüllung meiner weißen Träume".

Und dann hattest du mich in deinen Händen.

Nicht mal im Traum hätte ich an das gedacht, was du mich hast erleben lassen.

Wie du dann die Kliniksession gestaltet hast und was ich unter deinen Händen erleben durfte, war absolut genial für mich. Und du warst mit so viel Eifer dabei. Insbesondere deine "Modifikationen " an meinem Körper waren schon richtige kleine Kunstwerke auch wenn ich dabei ein paar Schmerzen ertragen mußte. Aber genau das war es ja, was ich wollte.

Ja ich wußte, dass ich auf Spritzen und Nadeln stehe, aber ich wußte nicht, was man damit so alles anstellen kann. Mit deiner Erfahrung hast du natürlich sofort gemerkt, dass das genau mein Ding ist. Wie du das dann zelebriert     hast, war wirklich der Hammer. An so vielen Stellen meines Körpers von dir gepie... zu werden, habe ich wahnsinnig genossen.

Die "Veränderung" meines besten Stückes, das "Sixpack" auf meinen Bauch und vieles mehr.... ich kann noch nicht mal sagen, was mir davon am besten gefallen hat. Jeder einzelne Einstich war einfach ein absolut geiles Gefühl für mich. Ich habe mich total gefreut, wenn du immer noch eine Spritze aufgezogen hast.

Es war für mich auch ein Hochgenuss, dich beim Aufziehen der Spritzen und bei den Behandlungen zu beobachten. Ich konnte meine Augen auch gar nicht von dir lassen. Dein Wahnsinnskörper in diesem tollen Outfit, dein hübsches Gesicht, dein Lächeln, das du mir so oft geschenkt hast, haben mich fast dahin schmelzen lassen. Ich war total beseelt. Das alles hat mich die Session mit dir noch intensiver erleben lassen.

Es muss für mich nicht immer ein Rollenspiel sein. Mir hat es unheimlich gut gefallen mit dir auf "Augenhöhe" zu kommunizieren - naja, meine Augen lagen dann wohl doch etwas tiefer, ein bisschen Hierarchie muss ja auch sein Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass wir auf einer Wellenlänge liegen und das dir das Ganze auch ein wenig Spaß gemacht hat.

Bei allem was du mit mir angestellt hast, hatte ich immer das Gefühl, in den besten Händen zu sein. Das Reinschieben und Rausziehen des Katheters war schon ein unheimlich schme..geil... Gefühl für mich. Und ich hatte schon noch ca. 2 Stunden kein Brennen mehr in der Harnröhre. Da kamen mir wohl deine jahrelangen Erfahrungen im medizinischen Bereich zu Gute.

Wie du das Ganze dann mit den beiden "neckischen" Spielzeugen hast ausklingen lassen, war wirklich das I-Tüpfelchen einer wahnsinnig intensiven und geilen Session und dafür danke ich dir von ganzem Herzen.

Ich bin unheimlich froh, dass ich dich gefunden habe und von deinem immensen Erfahrungsschatz über den menschlichen Körper profitieren kann

Das war für mich die perfekte Umsetzung meiner Spritzen- und Nadel-Fantasien

Für mich ging eine wahnsinnig schöne Kliniksession viel zu schnell zu Ende, denn ich hätte mich noch stundenlang von einer so erfahrenen, kompetenten und äußerst attraktiven Frau Dr. wie dich liebe Hera, behandeln lassen können

Hoffentlich habe ich bald wieder die Möglichkeit meine Fantasien wieder mit dir auszuleben.
Name: Robert Eintrag am 12.11.2015 um 21:33 Uhr
Emailadresse:  
Patricia!
Ich hatte kürzlich das Vergnügen mit Lady Patricia Da ich bisher eher durchwachsene Erfahrungen im Dungeon gemacht hatte, war ich etwas skeptisch. Darf jetzt aber konstatieren: WOW, meine Erwartungen wurden in jeder Beziehung deutlich übererfüllt! Patricia ist eine engagierte, kreative Lady, der man den Spass an der "Arbeit" anmerkt, m.A. eine der attraktivsten Ladies in Berlin und dazu auch noch sehr nett. (Was ja schon fast zuviel des Guten ist.) Inhaltlich war die Session zum Kennenlern sehr vielversprechend -darauf läßt sich aufbauen! Also, nochmal Vielen Dank und bis bald im Dungeon! Devote Grüße aus B-Friedenau, Robert
Name: Micha Eintrag am 01.11.2015 um 02:36 Uhr
Hallo Lady Dark ! (Hera)
Glückstreffer ! Nachdem ich erst leichte Zweifel hatte da man nirgends ein Bild mit deinem Gesicht finden kann wurde ich beim öffnen der Tür mehr als positiv überrascht. Eine wunderschöne Lady mit sehr viel Charisma. So wurden dann auch die zwei Stunden mit Dir zu einem unvergesslichen total geilem Erlebnis. Facettenreich und echt. "Man ick glob ick bin verliebt" Aber mal ernsthaft, ich kann hier nicht alles beschreiben, aber es war umwerfend. Danke für die unglaublich schöne Zeit mit Dir. Werd ich nie vergessen ! Hinterher noch prima unterhalten wie mit einer besten Freundin und dann leider wieder heim. Verdammt ich muss dich Wiedersehen oder besser nicht sonst verlieb ich mich noch. Aber nächstes Mal will ich die Fi**Maschine
Ganz liebe Grüße Dein Michel !
Name: Thomas Eintrag am 16.10.2015 um 19:36 Uhr
Liebe Hera, liebe Patricia,
gerade auf dem Heimweg nach dem Date mit Euch. So macht man aus einem Erstkunden direkt einen Dauergast. Eure herzliche Art,die Optik *g* und der wirklich umfangreiche "Getränkeservice" nach dem ich pappesatt war, waren einfach wunderbar. Wir sehen uns definitiv demnächst wieder. Viele Grüße von Thomas
Name: Käfiginteressent Eintrag am 10.10.2015 um 22:17 Uhr
Lady Patricia, Sie Schöne,
immer wenn ich mich im Käfig wähne,
so fest durch das Metall verschlossen,
bleiben Sie ruhig und in Ihrer weiblichen Macht unverdrossen.

Der Käfigschlüssel verleiht Ihnen nun alle Macht,
Ihre ganze Ausstrahlung jetzt über den Käfiginsassen wacht.
Gut beraten ist er, brav und folgsam zu sein,
sonst lässt Lady Patricia den Schlüssel einfach nicht mehr in das Schloss hinein.

So gefangen, der einst stolze Mann, gezähmt wie ein wildes Tier,
ergeben sich auch für ihn neue Perspektiven hinter den Gitterstäben hier.
Er schaut sie dann durch die Käfigtür von unten an,
Lady Patricia’s wahre Schönheit zieht in vollends in den Bann.

Jung und schön ist sie und gerne trägt Sie Leder auf der Haut,
ein Naturprodukt, so schön und jeder Mann dort willig hinschaut.
Ihre weibliche Ausstrahlung, Ihr besonderes Flair, ist erste Wahl,
ob nun im Käfig zum ersten oder zehnten Mal.

Leise und bestimmt bleibt sie die ganze Zeit,
schließlich ist der Käfiginsasse zu immer mehr bereit,
dann kniet sie vor ihm nieder,
gerne küsst er ihre gepflegten Füße und wenn er lieb ist, darf er immer wieder …

Lady Patricia, Danke sehr für den gestrigen Aufenthalt, mögen Sie sich über dieses Gedicht freuen.

Ihr Käfiginteressent
Name: Klaus Eintrag am 10.10.2015 um 07:53 Uhr
Ich war bei der besten Lady, welche ich je kennenlernen durfte. Lady Hera hat es super verstanden "Zuckerbrot und Peitsche" neu zu definieren, besser geht nicht. Sie überraschte mich immer wieder aufs neue, es war ein Abendteuer der ganz besonderen Art. Ich freue mich schon auf die nächste Session. Vielen Dank
Name: Tom Eintrag am 20.09.2015 um 11:23 Uhr
Liebe Hera, bin nach meiner   Sinnesreise mit Hera immer noch total begeistert. Meine Erwartungen für diese Reise mit vielen Überraschungen wurden nicht nur eingehalten, sondern sie wurden übertroffen Ich konnte eine Reise voller Hinhalten und Aushalten erleben. 100% Sinneslust - 100 % Vertrauen - 100 % Spannung und 100 % Respekt.
Hera, danke Dir für die fantastische Zeit. Bin mir sicher, dass wir bald eine weitere sinnliche Reise unternehmen werden. Lass es Dir gut gehen und Dir nur das BESTE auf Deinen Wegen.

Tom   
Name: ronald Eintrag am 13.09.2015 um 14:45 Uhr
Vielen Dank an Lady Hera!! Es war wunderschön. Sie hat Dinge mit in die Session eingebaut die ich mich garnicht zu wünschen getraut hab!! Sehr toll! Schade das ich zu weit weg wohne sonst wäre ich Ihr Stammgast!!! Eine unvergessliche Stunde unter Ihren Füßen! Danke!!!
Name: Mi Eintrag am 04.09.2015 um 14:01 Uhr
Wir haben ein Teil einer JGA-Feier hier im Studio mit Schwester Sarah und Lady Angel gefeiert. Thema war die Inszenierung der Gehorsamkeit in der Ehe. Dabei wurden ehetypische Szenen bzw. Dialoge nachgestellt und dabei leichte SM Techniken angewendet. Die dominante Mischung verpackt in einer humorvollen, aber zugleich auch bizarren Atmosphäre hat den Tag unvergesslich gemacht. Kann ich nur weiter empfehlen. Danke euch. Toll.
Name: Rüdiger Eintrag am 29.08.2015 um 21:18 Uhr
Ich muss sagen, der Besuch hat sich wirklich ausgezahlt. Ich hatte das Vergnügen mich von Katharina 2 süße Stunden quälen zu lassen - und diese so sanft wirkende Dame versteht ihr Handwerk und hat bei mir meisterlich die Grenzen rasch ausgelotet und ist mit mir auf eine Reise gegangen... Besonders als sie mich aufgespreizt ans Bett gefesselt hat und dann noch voll Stolz ihren Kolleginnen ihr "Toy" gezeigt hat, dabei lachend den Aufpump-Plug in meinem Po voll gemacht hat - und ich konnte nicht anders als es geschehen lassen, ausgeliefert und wehrlos... Das hat mir sehr gefallen!
Ich bin voll auf meine Kosten gekommen und von der Menschlichkeit und Nettigkeit von Katharina und ihren Kolleginnen sehr gerührt, die Zigarette "danach" mit euch war sehr entspannend und ich habe gelernt, dass ihr auf jeden Fall euren Job mit leib uns Seele wahrnehmt. Berlin braucht mehr solche Frauen!
Also nochmals: Klasse, ein großes Dankeschön und ich freue mich auf ein wiedersehen in vielleicht so einem halben Jahr.
Name: Micha Eintrag am 26.08.2015 um 18:03 Uhr
Liebe Hera, es war wieder eine richtig geile Session. Freue mich schon aufs nächste Mal. LG Micha
Name: Ben Eintrag am 14.08.2015 um 11:41 Uhr
Zwei Mal war ich nun bereits bei Lady Hera - und freue mich schon auf das nächste Mal. Sie hat wirklich Spass am Quälen! Der Masochist kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Und ich frage mich schon: was wird sie das nächste Mal mit mir anstellen?
Name: Marco Eintrag am 07.08.2015 um 14:19 Uhr
Ich hatte heute eine fantastische, fesselnde, hocherotische Stunde im Dungeon.
Vielen Dank an Lady Mia!
Sie ist echt fantastisch. Die Strenge gepaart mit dem Einfühlungsvermögen ist einfach nur geil.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Name: Michael Eintrag am 04.08.2015 um 22:33 Uhr
Ich kam unangemeldet. Es war eine Überraschung für alle! Hera und Mia haben eine sehr abwechslungsreiche Session daraus gemacht. Es fehlte an nichts. Und meine Vorstellung wurde deutlich übertroffen
Name: jürgen Eintrag am 16.06.2015 um 21:20 Uhr
Ich bin glücklich, dass ich für Herrin Patricia an der Leine gehen und bellen durfte. Zum Dank küsse ich noch einmal Ihre strenge Hand.
Name: Uli Eintrag am 17.05.2015 um 15:02 Uhr
Hallo Lady Hera,
schönen Dank für die herrliche Zeit, die ich mit Dir verbringen durfte. So wie Du ist noch keine Dame auf meine Wünsche eingegeangen.
Es ist einfach wunderbar von Dir beherrscht zu werden.

Liebe Grüße Uli
Name: Chris Eintrag am 01.05.2015 um 15:43 Uhr
Emailadresse:  
Ich war zwar bloß ein Stündchen dort , aber die hatte es in sich . Das Special habe ich mit Lady Hera und Domina Patricia erlebt und wie soll ich sagen ,beide haben meinen ´Geschmack´voll getroffen         !!
Name: Stefan Eintrag am 05.04.2015 um 23:21 Uhr
Oh Mann, war das schön, ich hatte vor geraumer Zeit eine Wahnsinnssession mit Lady Hera und Lady Patricia... diese beiden Damen sind mit so einer Freude dabei, daß einem - selbst in der Situation, in der man sich befndet - noch ganz warm ums Herz wird. Wenn ich nicht so weit weg wohnte, wäre ich Dauergast... eine uneingeschränkte Empfehlung... nein, sogar ein Wink mit dem Zaunpfahl. Da passt einfach alles..... perfekt! Ich bedanke mich auf diesem Weg auch bei den beiden Ladies für diese phantastischen Augenblicke, die mein Kopfkino immer und immer wieder abspult... ich hoffe, es gibt bald eine Fortsetzung! Lieben Gruß aus München!
Name: dhar Eintrag am 29.03.2015 um 16:42 Uhr
I visited the studio this weekend. It was first time I'm visiting any studio. I was welcomed by Patricia and Katherine. Before starting the session they explained me quite nicely what all things they could do with me and what things I don't want. I was interested into long session but due to time constraints I went through one hr session. I was interested into bondage. I was really tied tight as I was wanted to be, wasn't able to escape. Thanks for that. I also enjoyed their play in the session.

It was overall a nice experience. I would like to see you soon. Love you Patricia & Katherine.
Name: Stephan Eintrag am 06.02.2015 um 17:53 Uhr
Das war eine super Session mit Jana und Patricia. Es gab neue Dinge für mich, die zwar nicht zu meinen Favoriten gehörten, aber das Entscheidende ist ja stets der Spaß der Damen. So war es äußerst beschämend für mich, dass ich Patricia die Schuhe küssen musste und Patricia mich dazu zwang, ihren Schuhabsatz in den Mund zu nehmen und dann auch noch mit der Zunge zu umspielen. Aber das fröhliche Gesicht von Patricia bedeutete mir, dass sie viel Spaß an dieser Form der Sklavendemütigung hat.

Außerdem war Jana jederzeit bereit "nachzuhelfen", wenn ich diesen für mich sehr erniedrigenden Dienst nicht zur vollen Zufriedenheit von Patricia ausführte. Dann schlug mir Jana dezent auf meine edelsten Teile und die Damen bemerkten mit einem zynischen Unterton, dass es ja jetzt viel besser geht...

Natürlich gab es wieder viel Spanking und eine ausgiebige Wachsbehandlung war auch dabei. Die Damen achteten auch genau darauf, dass der Sklave dabei schön brav "Danke!" und nicht "Aua!" sagte.

Denn wenn ich mich nicht korrekt bei den Damen bedankte, so wurden die Strafe einfach verschärft. Weiblicher Sadismus.

Ich konnte auch während der Spankings die fröhlichen Gesichter der Damen erkennen. Das war wunderbar. Ab und zu ermahnten mich die Damen allerdings, da ich trotz der Ket..., in denen ich lag, meinen Po nicht in der Mitte der Spielwiese hatte. Das gab natürlich ein paar Extra-Hi.. zum Hochgenuss der Damen.


Auch die beiden von mir so gefürchteten Nadelroller kamen zum Einsatz. Und zwar am Po, den Genitalien, an meinen Seiten, am Rücken und auch an den Füßen.

Besonders viel Spaß hatten beide Damen an einer Fußkitzelfol.... Ich musste dabei lachen, aber nicht aus Freude. Es war vielmehr eine automatische Reaktion auf das Kitzeln.

Der Nachmittag lief für die Damen angehehm ab.

Ich war fix und foxi, aber glücklich. Zum Schluss musste ich mich bei beiden Damen mit Schuh- bzw. Fußküssen bedanken.

 

Zu den vorherigen Jahren

2014

2013

 

Zum Direkteintrag ins Gästebuch klicke bitte auf das Bild